Änderung Netznutzungsentgelte Strom

(vom 27.12.2012)

Neues Preisblatt für den Zugang zu unserem Stromverteilnetz ab 01. Januar 2013

Das Preisblatt basiert auf dem Bescheid zur Festsetzung der Erlösobergrenzen für die erste Regulierungsperiode der Anreizregulierung (2009 - 2013) der Bundesnetzagentur vom 16.01.2009. Die den Preisen zugrunde liegende Erlösobergrenze für das Jahr 2013 ist gemäß den Vorgaben des § 4 Abs. 2 Anreizregulierungsverordnung (ARegV) angepasst. Das Preisblatt umfasst die Entgelte für die Nutzung des Elektrizitätsverteilnetzes der SWB EnergieNetze GmbH sowie die Entgelte für die Nutzung der vorgelagerten Netzebene der Rhein-Ruhr Verteilnetz GmbH.

Die neuen Entgelte gelten ab dem 01.01.2013.

Die verbindlichen Netzentgelte des Jahres 2013 weichen aufgrund erheblicher Abweichungen bei der Kalkulation - hier insbesondere bei den Kosten der erforderlichen Inanspruchnahme der vorgelagerten Netzebenen - von den am 15.10.2012 veröffentlichten voraussichtlichen Netzentgelten nach § 20 Abs. 1 Satz 2 EnWG ab.

Die SWB EnergieNetze GmbH weist des Weiteren darauf hin, dass am 13. Dezember 2012 eine neue Rechtsverordnung zu abschaltbaren Lasten im Strombereich verabschiedet wurde. In dieser ist vorgesehen, dass Kosten, die den Übertragungsnetzbetreibern bei einer verpflichtenden Ausschreibung abschaltbarer Lasten und der Annahme eingegangener Angebote zum Erwerb von Abschaltleistung bis zu einer Gesamtabschaltleistung von 3.000 MW entstehen, über eine bundesweite Wälzung weitergegeben werden können. Auf die Höhe einer etwaig bundesweit zu erhebenden Umlage hat die SWB EnergieNetze GmbH keinen Einfluss. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der Netzentgelte für 2013 ist für die SWB EnergieNetze GmbH nicht absehbar, ab wann und in welcher Höhe die Umlage tatsächlich für 2013 erhoben wird.